Wartungsarbeiten in der Vermittlungsstelle mehr
News  •  25. Juni 2021

Gigabit-Projekt Meckenheim nimmt Fahrt auf: Erste Baumaßnahmen stehen kurz bevor!

Bereits im letzten Jahr wurde ein Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Meckenheim und dem regionalen Telekommunikationsanbieter bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH geschlossen, um den Ausbau des zukunftsfähigen Glasfasernetzes in der Stadt und den Ortsteilen voranzutreiben.

Altendorf und Ersdorf

Die Anbindung der beiden Ortsteile erfolgt über den Nachbarort Wormersdorf. Die Zubringerleitung ist bereits gebaut worden. In den kommenden Wochen werden nun die Baumaßnahmen in den Ortsteilen selbst beginnen.

Voraussetzung für den Ausbau der beiden Ortschaften war eine erfolgreiche Vorvermarktungsphase. Diese ist nun abgeschlossen und zahlreiche Haushalte haben sich bereits für einen direkten Glasfaserhausanschluss von bn:t entschieden. Und das aus gutem Grund – denn mit einem Glasfaserhausanschluss sichern sich Kunden eine Internetleitung nach neuesten Standards, die direkt bis in ihre Immobilie verlegt wird.

Wichtig für Anwohner, die noch keinen Anschluss bei bn:t gebucht haben: Noch bis zum Start der Baumaßnahmen können weitere Haushalte sich noch für einen Anschluss entscheiden und sich das Aktionsangebot sichern. Für Neukunden entstehen keine doppelten Kosten, selbst wenn der Vertrag beim aktuellen Anbieter noch eine Kündigungsfrist beinhaltet. Denn ab Verfügbarkeit und Inbetriebnahme der Glasfaserleitung am Standort des Nutzers kann die Glasfaserleitung parallel zum Kupferanschluss bis zu 12 Monate kostenlos genutzt werden. bn:t übernimmt darüber hinaus die komplette Abwicklung des Anbieterwechsels, kümmert sich um die Kündigung und die Rufnummernmitnahme.

Auch Neubaugebiet „Am Viethenkreuz" bekommt Glasfaser von bn:t

Im geplanten Neubaugebiet „Am Viethenkreuz" wird ebenfalls jede Immobilie mit einem Glasfaserhausanschluss von bn:t versorgt. Damit erhält jeder Hausbesitzer von Anfang an eine zukunftssichere Internetleitung und genießt eine attraktive Wertsteigerung seiner Immobilie.

Kernstadt

Auch in der Kernstadt stehen die Baumaßnahmen kurz vor dem Beginn. Zunächst erhalten folgende Straßenzüge einen Glasfaser-Rohrverband: Heerstraße, Auf dem Stephansberg, Dechant-Kreiten-Straße und Lüftelberger Straße. Betroffene Haushalte wurden bereits von bn:t informiert und können ab sofort einen Glasfaserdirekthausanschluss beauftragen.

Lüftelberg noch in der Planungsphase

Leider ist bis zum heutigen Zeitpunkt die erforderliche Mindestteilnehmerquote in Lüftelberg noch nicht ganz erreicht worden. Trotz alldem wird nun die Möglichkeit eines Teilausbaus überprüft. Das bedeutet, dass Straßen in denen kein Interesse oder nur sehr wenig Teilnehmer vorhanden sind, vom Ausbau ausgeschlossen werden. In Absprache mit Ortsvorsteher Daniel Südhof, sowie auch mit der Stadt wurde vereinbart, nochmals unentschlossenen Haushalten eine letzte Möglichkeit zu geben einen Glasfaserhausanschluss zu bestellen, so dass doch noch eine erfolgreiche Kompletterschließung und nicht nur ein möglicher Teilausbau des Ortes stattfinden kann. Als letzte Frist für noch unentschlossene Haushalte wurde der 31. Juli 2021 festgelegt. Unmittelbar nach Ende der Frist wird dann eine endgültige Ausbauentscheidung für Lüftelberg getroffen. Interessenten können sich weiterhin unter der kostenlosen Info-Hotline 0800 228 228 5 (Mo.-Fr. 09:00 – 18:00 Uhr) oder per E-Mail: glasfaser-meckenheim@bn-t.de anmelden.

Mit Glasfaserhausanschluss von bn:t sicher in die Zukunft starten

Eine schnelle Internetverbindung mit hohen Up- und Downloadraten ist schon heute unerlässlich – und der Bedarf an Bandbreite wird in Zukunft rapide steigen. Ob Streaming von Filmen, Musik oder Online-Spielen, Social Media oder Smart Home Anwendungen – immer mehr Inhalte finden im Internet statt. Die Corona-Pandemie hat dies sogar noch verstärkt. Während die Kinder Online-Unterricht erhalten, sind die Eltern in einer virtuellen Konferenz oder bearbeiten online Dokumente. Nur mit einer schnellen und stabilen Internetverbindung kann das reibungslos funktionieren.

Mit dem Glasfaserhausanschluss von bn:t erhalten Kunden alles was sie brauchen, um für die Anforderungen der Zukunft gerüstet zu sein: Bis zu 1 GBit/s Bandbreite, eine echte Internet-Flat ohne Begrenzung des Datenvolumens und dazu einen regionalen Rundum-Service, der Internet, Telefon und TV aus einer Hand bietet.

Wer sich für einen Anschluss von bn:t entscheidet, erhält außerdem die nötige Hardware (AVM Fritz!Box) kostenlos als Leihgerät, die durch einen bn:t Techniker ohne Zusatzkosten am Tag der Inbetriebnahme installiert wird. Bei Fragen ist innerhalb kurzer Zeit ein persönlicher Ansprechpartner erreichbar.

Vorvermarktung demnächst auch für weitere Teile des Stadtkerns und Merl

Da es sich hier um ein größeres Gebiet handelt, wurde die Gesamtfläche in mehrere Cluster unterteilt, die nun schrittweise erschlossen werden sollen. Jeder Haushalt wird von bn:t informiert und hat im Anschluss die Möglichkeit, sich unverbindlich für einen Glasfaserhausanschluss anzumelden. Sofern ausreichendes Interesse innerhalb der Bürgerschaft besteht, startet bn:t auch hier schnellstmöglich mit der Feinplanung und den damit verbundenen Baumaßnahmen.

Nicht die Info, die Sie suchen?

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um weitere Informationen zu bn:t und zu unseren Produkten zu erhalten.

Zum Kontaktformular

Filiale suchen

Vereinbaren Sie einen Termin in einer bn:t Filiale.

Filiale suchen